18. – 19.01.2020 Begeistert sein von meinem Leben – Meine Zukunft neu gestalten mit Thomas Müller

290,00 

Sonderseminar mit Hemisphärensynchronisation nach Harald Wessbecher

Begin: 10:00 bis 18:00 Uhr

Ort: ehemalige Nikolauskapelle, Baslertorstr. 6, 76227 Karlsruhe

Mindestteilnehmerzahl: 10

Kategorien: ,

Beschreibung

Ausrichtung unserer Absicht für 2020 

Begeisterung

Begeisterung sollte nicht nur eine tolle Idee bleiben, sondern jeden Tag in unserem Leben sein. Doch meistens hält sich dies in Grenzen, weil wir es uns selbst nicht zutrauen oder weil wir zu wenig Inspiration, Motivation oder auch Vorbilder in dieser Hinsicht haben.

Stärken wir in diesem Seminar unsere Begeisterung für die Zukunft und bauen unsere Visionen darauf auf. Denn wir wollen nicht nur mit guten Vorsätzen das neue Jahr beginnen, sondern es mit unserer ganz eigenen Vision schöpferisch gestalten.

Was begeistert uns wirklich? Warum sind wir nicht immer wirklich im Einklang mit uns und unserem Handeln?

Wünsche und Sehnsüchte

Wirkliche Begeisterung kann erst dann kommen, wenn wir unsere wesentlichen Wünsche und Sehnsüchte erkennen, entfalten und in unserem Alltag individuell integrieren und zum Ausdruck bringen. Dann entdecken wir unsere innere Kraft, unsere Freude über uns und unser Sein.

Wenn wir die Zukunft, das neue Jahr gestalten wollen, dann setzen wir jetzt neue Impulse. Diese Impulse werden sich in der Zukunft zeigen, nicht jetzt. Energien, die wir jetzt ausstrahlen gehen durch Raum und Zeit und sammeln entsprechende Energien an und kehren zu uns zurück, als Ereignisse, als Begegnungen, als Lebensaspekte. Das was wir jetzt aussenden, wird sich zukünftig als Umstände der Gegenwart zeigen. Unsere Impulse brauchen diese Zeitschleife, denn jetzt erleben wir gerade den Spiegel unserer Vergangenheit.

Hemisphärensynchronisation

Dies ist ein praktisches Seminar, die Übungen werden durch CDs mit dreidimensionalen Rauschformen / Hemisphärensynchronisationunterstützt.

Diese CDs dienen als wirksame, äußere technische Hilfestellung, um schneller und leichter Zugang zu unseren gestaltenden und wahrnehmenden Bewusstseinskräften zu finden. Denn diese sind sehr häufig überschattet durch unsere gewohnten Wahrnehmungs- und Verhaltensmuster, welche uns von unseren größeren Möglichkeiten trennen. Unabhängig von dem jeweiligen speziellen Übungsthema wird der Zuhörer über die dreidimensionalen Rauschformen und entspannenden Tonimpulse auf den Übungs-CDs wie von selbst in tiefe Entspannungszustände geführt, und es wird so ein Zugang zu den tieferen Ebenen unseres Seins geschaffen. Dort können Sie nicht nur wirksam Visionen und Träume verändern und Ihr Leben neu gestalten, sondern auch Ihr Bewusstsein ausdehnen durch Raum und Zeit.

Empfangen wir das Neue Jahr mit kraftvollen Impulsen für eine wesensgerechte Zukunft voller Freude und Begeisterung über uns und die Welt.

Wir sind Schöpfer und Gestalter unseres Lebens.

Herzlich willkommen 2020

Über Thomas Müller       

Mir liegt sehr daran, andere Menschen zu inspirieren, sie dabei zu unterstützen mehr auf ihr Herz zu hören, sowie ihre Sehnsüchte, ihre Fähigkeiten und ihre Individualität zu entwickeln und ihnen somit zu mehr Lebensfreude und Energie zu verhelfen.

Es ist meine große Leidenschaft, die Teilnehmer meiner Seminare auf ihrem Weg zu sich selbst und zu einem erfüllten Leben zu begleiten.

Die von mir entwickelte Methode aus der Kombination von Beratung, Selbsterkenntnis und Energieübertragung führt zu Harmonie, Freiheit und Liebe, sowie zu Offenheit gegenüber Neuem, anderen Menschen und vor allem zu sich selbst.

Ich arbeite in meinen Beratungen und Seminaren mit den individuellen Wesensaspekten und mit der Grundpersönlichkeit des Menschen, also der geistigen, einzigartigen, immer intakten Essenz, die in einer tieferen Schicht unseres Unterbewusstseins (unserer Psyche) verborgen liegt, und die mit unseren ureigensten Fähigkeiten und Sehnsüchten geprägt ist. Werden wir uns unseres Wesens bewusst, dann öffnet sich die Tür zu mehr Ordnung, Klärung und Heilung im Leben.

Mehr zu meinem bisherigen Werdegang:
Nach Abschluss einer kaufmännischen und handwerklichen Ausbildung begann ich in sehr jungen Jahren mich mit einem eigenen Betrieb selbstständig zu machen und arbeitete viele Jahre lang als Unternehmer. Mit Ende dreißig nahm ich eine neue Herausforderung an und übernahm die Aufgabe als geschäftsführender Vorstand einer international tätigen genossenschaftlicher Verbundgruppe.

Der ständige Zeit- und Leistungsdruck, stressbedingte körperliche Symptome, sowie familiäre Probleme beeinflussten meine Gesundheit immer stärker. Meine Lebensfreude nahm ab – ein hoher Preis für meinen Erfolg.

Erst als sich mein Zustand zunehmend verschlechterte, begriff ich, dass ich mein Leben mit neuen und sinngebenden Inhalten füllen musste, um den Weg zu mir selbst zu finden. Ich war bereit, mein bisheriges Leben komplett umzukrempeln, denn bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich nur funktioniert, aber nicht nach dem Sinn meines Lebens gefragt.

Als ich schließlich beruflich einerseits die Geschäftsleitung zurückgab und mich andererseits zur Schließung meiner eigenen Firmen entschloss, was mir wirklich schwer fiel, gab es privat ebenfalls sehr große Veränderungen. Somit stand ich vor einem kompletten Neuanfang.

Mein Kopf war voller Fragen und wollte Antworten!

So begab ich mich auf die Suche nach alternativen, ganzheitlichen Heilmethoden und nach spiritueller Entwicklung. Bei Lehrern auf der ganzen Welt fand ich Unterstützung und Inspiration für einen neuen Umgang mit mir selbst und mit meinem Leben.

Mir wurde bewusst, dass der Weg zum Erfolg nicht, wie ich es immer gedacht hatte, auf Leistung und materiellen Werten basiert. Für mich sind es Faktoren wie Freude, Liebe, Dankbarkeit, Freiheit und Frieden im Herzen, die mein Leben erfolgreich machen.

Ganz besonders durch die Begegnungen mit Harald Wessbecher und Thomaz Green Morton habe ich viel erkannt und gelernt. Ihre Ansichten und außergewöhnlichen Fähigkeiten haben mich tief berührt. Die intensiven Erfahrungen, die ich in den Ausbildungen bei diesen besonderen Menschen über Jahre machen durfte, sind die Basis meiner Heil-und Beratungstätigkeit.
Mit Vorträgen, persönlichen Beratungen und Seminaren, begann ich meine Erfahrungen und mein Wissen selbst weiter zu geben.

Zurzeit biete ich regelmäßig Veranstaltungen an in Deutschland, Österreich, Schweiz, sowie mehrtägige Intensivseminare in Schweden und auch über die Grenzen Europas hinaus.

Als Mitbegründer der Akademie für Wesenspsychologie bin ich seit 2016 für die Ausbildung zum DES-Mentor verantwortlich.

Meine Seminare zählen zur Ausbildung zum DES-Mentor (weitere Informationen unter www.akademie-wesenspsychologie.net)

Mehr über Thomas Müller: http://thomas-mueller.biz